Kunstbeutel Galerie 2014

Dirk Meinzer Ausstellungsansicht "Ein Vergnügen wider zwei Naturen" Zollamt, Hamburg 2011

Dirk Meinzer
Ausstellungsansicht “Ein Vergnügen wider zwei Naturen”
Zollamt, Hamburg 2011

CAROLA DEYE Dachschräge, 2011

CAROLA DEYE
Dachschräge, 2011

Martin Scholten the carpet crawler, 2014

Martin Scholten
the carpet crawler, 2014

Miguel Martinez ...die Stadt gehört allen.

Miguel Martinez
…die Stadt gehört allen.

Henning Kles Snoeko, 2013

Henning Kles
Snoeko, 2013

Galerie DorotheaSchlüter Ausstellungsansicht RoccoPagel, 2014

Galerie DorotheaSchlüter
Ausstellungsansicht
RoccoPagel, 2014

Roberto Ohrt

Roberto Ohrt

Thomas Schumann Rutsche, 2006

Thomas Schumann
Rutsche, 2006

MÜLLKELLERGALERIE Ausstellungsansicht "Qualität ist kein Zufall", 2014

MÜLLKELLERGALERIE
Ausstellungsansicht
“Qualität ist kein Zufall”, 2014

Timo Roter "ohne Titel" 2011

Timo Roter
“ohne Titel” 2011

Timo Roter Gruppenausstellung "skeletonsOfBeer", PabloGallerie, Philipinnen 2011

Timo Roter
Gruppenausstellung
“skeletonsOfBeer”, PabloGallerie,
Philipinnen
2011

Guntram Krasting sugarcan juice

Guntram Krasting
sugarcan juice

Guntram Krasting "ohne Titel"

Guntram Krasting
“ohne Titel”

Rote Flora

Rote Flora

Schwabinggrad Ballett ...während einer Demonstration 2011

Schwabinggrad Ballett
…während einer Demonstration 2011

Golden Pudel Club Pudel Art Basel 2013

Golden Pudel Club
Pudel Art Basel 2013

8.salon Ausstellungsansicht Asger Jorn/Henri Chopin 2014

8.salon
Ausstellungsansicht
Asger Jorn/Henri Chopin
2014

Filmstill aus "CremeBrulée"

Filmstill aus “CremeBrulée”

animation/still: stefanie katja ernst

Sascha Schäfke MR. Sandman, 2009

Sascha Schäfke
MR. Sandman, 2009

Ein Gedanke zu “Kunstbeutel Galerie 2014

  1. Lieber Gunda S., leider hast du dich selbst enttarnt als Mann. Keine Frau wäre nämlich so dumm so etwas zu schreiben, wie du es hier tust. ( (oder ist “Gunda S.” etwa der Kunstbeutel selbst, der von seiner eigenen schmachvollen Entscheidung ablenken? Hahaha)

    Aber eigentlich bringt es ja nichts, sich über irgendwelche Kommentatoren aufzuregen, der Stein des Anstoßes ist und bleibt die frauenfeindliche Vergabe.

Diskussionsbeitrag verfassen

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht, Pflichtfelder sind mit einem * markiert.
Wir schätzen die Debatte, allerdings bevorzugt mit echten Menschen. Dein Username sollte daher aus Deinem vollen Namen, wenigstens aus Deinem Vornamen bestehen.

Rechnen Sie und zeigen das Sie keine Maschine sind. *


Der Beitrag muss erst Moderiert werden.